SC 07 Schleusingen e.V.
98553 Schleusingen
August-Bebel-Straße 19

4. Spieltag - 1. Kreisklasse West 03.09.2017

SV 08 Westhausen II – SC 07 Schleusingen II 4:1

Auswärts musste unsere Reserve das Team mal wieder umbauen, doch man hoffte trotzdem wenigstens ein Pünktchen mitzunehmen.
Doch es stellte sich schnell heraus, dass die Heimischen heute den besseren Tag erwischt haben. Früh setzte sich Harwood gegen die Verteidigung durch und hatte die erste gute Möglichkeit, verzog aber noch beim Abschluss. Wenig später wurde eine Hereingabe von rechts durch die Defensive nicht geklärt und nur verlängert, am langen Pfosten hatte sich Culmbacher davongestohlen und konnte unbedrängt die Kugel ins kurze Eck versenken. Brock und Jüptner trieben zwar die Schleusinger Offensive an, eine zwingende Chance entstand nicht, stattdessen musste man sich mit halbgaren Schüssen aus der zweiten Reihen zufrieden geben. Nach einem Einwurf bekam Harwood den Ball im Halbfeld, zu einfach setzte sich der bullige Stürmer fast gegen die gesamte Hintermannschaft der Gäste durch und erhöhte. Zwar kamen jetzt mal ein paar Abschlüsse der Blau-Gelben aufs Tor, aber rechten sie nicht um F. Schlemmer zu bezwingen.
Doch der SC hatte sich noch nicht aufgegeben und wollte nach dem Seitenwechsel den Anschluss. Nach einem Brock-Freistoß musste der Keeper prallen lassen und der Ball kam von außen zurück vor den Kasten, wo der junge Mauer freistehend den Tausendprozenter nicht nutzen konnte. Und während man vorne die Tore liegen ließ, setzten die Hausherren auf Konter und Culmbacher setzte sich vorne durch und erhöhte. Mit Risiko warfen die Burgstädter jetzt alles nach vorne. Zwar setzte man den SV jetzt unter Druck, aber vermisste man weiterhin Durchschlagskraft vor der Kiste. Nach einem weiteren Konter, setzte Routinier Richter den junge Culmbacher mit einem Traumpass in Szene, der seinen dritten Treffer erzielen konnte. Zwar gelang unserer Reserve noch der Ehrentreffer, als Jüptner eine Schuss aus 20 Metern ins rechte Eck drückte, allerdings musste man auch froh sein, dass die 08er nicht weitere Konter verwerteten.
Leider brachte die schwächste Saisonleistung eine verdiente Niederlage. Die gilt es zu vergessen und im nächsten Heimspiel wieder auf die eigenen Stärken zu setzen!

Westhausen: F. Schlemmer – Klinnert, Bock, Hofmann (46. Richter), Jäger, Frank (62. Fritsch), Culmbacher, Harwood, Fiedler, Kaiser, M. Schlemmer
Schleusingen: Triebel – Fleischmann, Fitz, J. Schmidt, Stüß, Geyer, Jawadi (46. Mauer), Jüptner, Thomasen (67. Blochberger), Brock, Marash (67. Schilling)

Schiedsrichter: Elle (Stressenhausen)
Zuschauer: 30
Tore: 1:0 Culmbacher (16.), 2:0 Harwood (25.), 3:0, 4:0 Culmbacher (59., 64.), 4:1 Jüptner (87.)

Hauptsponsor