SC 07 Schleusingen e.V.
98553 Schleusingen
August-Bebel-Straße 19

17. Spieltag - 1. Kreisklasse West 06.04.2019

Hainaer SV II – SC 07 Schleusingen II 2:0

Nachdem man am Freitagmorgen nur 8 Spieler auf dem Zettel hatte, kratzte die Zweite am Ende doch noch 13 Spieler zusammen.
Zunächst zeigte sich ein lauer Kick. Keine Mannschaft konnte echte Chancen rausspielen, eher war man auf Fehler der Gegner angewiesen. Als die Gäste dann aktiver wurden, gelang es ihnen Muhammadali gleich zwei mal vor dem SC-Tor freizuspielen, doch die beiden Hundertprozenter konnte er nicht verwerten. Als die Leihgabe der Ersten Lohfink von Arbeit nachgereist war, wurde das Offensivspiel der Blau-Gelben (die sich heute mal Hosen der Heimischen borgen mussten) schneller. Vor der Pause gelang so zwei schnelle Kombination auf den Kasten von Oldie Hummel. Doch zunächst verpatzte Al-Rufaye den Querpass auf den einschussbereiten Routinier Schuch, kurz darauf war es Schuch selbst, den diesmal nicht die Vorlage auf Marsh gelang.
Nach der Pause waren die Gäste zunächst unkonzentriert, so lief Knauer von der Mittellinie aus gleich zwei Gegenspieler davon auf das Gehäuse von Geyer zu und legte für den mitgelaufenen Muhammdali zur Führung auf. Kurz darauf war es wieder Knauer der alleine durch war, diesmal aber seinen Abschluss verpatzte. Die Hausherren verpassten in der Folge das Spiel frühzeitig zu entscheiden. Unter anderem konnte nach einem Konter der mitgelaufene Bäumert für seinen geschlagenen Schlussmann noch auf der Linie klären. Dann warf der SC 07 nochmal alles nach vorne und biss sich auch in der Hainaer Hälfte fest, aber es sollte keine zwingende Chance gelingen. Und so war es ein Fehlpass in der Defensive, der Kapitän Ansorg in der Schlussminute den Todesstoß ins kurze Eck ermöglichte.

Haina: M. Hummel – Haertter, Winter, Knauer, N. Mai, Muhammadali (80. Hess), Schirmer (13. Köhn), Bartholomäus, M. Ansorg, Last, Erkenberg (46. Busam)
Schleusingen: Geyer – Rust, Fleischmann (33. Lohfink), Fitz, S. Hanf, Reinhardt, Bäumert, Rühling (81. Vollmar), Marash, Schuch (75. Fleischmann), Al-Rufaye

Schiedsrichter: Ettlinger (Untersiemau)
Zuschauer: 20
Tore: 1:0 Muhammadali (50.), 2:0 M. Ansorg (89.)

Hauptsponsor