SC 07 Schleusingen e.V.
98553 Schleusingen
August-Bebel-Straße 19

17. Spieltag – Kreisliga Südthüringen 20.03.2016

SG Eishausen/Streufdorf – SC 07 Schleusingen 3:0

Der SC war mit 11 einsatzbereiten Spielern (darunter S. Hartleb, Geyer, Thomasen aus der Reserve) auf dem steinharten Stoppelfeld in Eishausen angetreten, weil sage und schreibe 6 Spieler der 1. Mannschaft aus unterschiedlichen Gründen fehlten, nämlich: Fischer, Klose, Reif, M. Hanf, Papp, F. Heß. Ein einziger Auswechsler (Kummer) kam zur Halbzeit nach dem Spielende der 2. Mannschaft (0:1-Derbysieg in Erlau - Gratulation !) nachgereist.
Somit war die Gäste-Taktik klar: In der Abwehr sicher stehen und vorne Konter setzen. Das Spielprotokoll zeigt, warum es nicht zum möglichen Punktgewinn reichte. In der 1. Hälfte ging der Plan bis zur 36. Minute auf. Dann genügten ganze 7 Minuten Unaufmerksamkeit in der Schleusinger Deckung für 3 Gastgeschenke: Beim 1. Tor ließ man Pfotenhauer den Ball annehmen, anschließend verwandelte er mit Rückzieher - ein schöner Treffer. Beim 2:0 waren sich Thorwirth und Zetzmann uneins beim Klären im Mittelfeld. Auch das letzte Tor war verhinderbar. Andere Chancen hatte der Gastgeber nicht und Maciejczyk hatte wenig zu tun. Die klareren Möglichkeiten hatte der Gast bei mehreren beabsichtigten Kontern über die einzige Spitze Osman - ohne Erfolg. Die 2. Hälfte endete 0:0, so wie es eigentlich für das gesamte Spiel geplant war. Allerdings half auch das Glück - das ist im Fußball möglich: Mehrere Schussversuche der Einheimischen gingen weit übers Tor, den Rest erledigte unser Torwart mit sicheren Paraden. Die Blau-Gelben Angriffe endeten meist beim robusten gegnerischen Stopper. Somit war die Niederlage besiegelt. Bei der genannten Konstellation muss zum Punktgewinn halt alles stimmen: Fehlerlose Arbeit plus Glück in der Abwehr (aber Fehler passieren natürlich unter Druck), erfolgreiche Konter, wenn man doch Gegentreffer kassiert.
Bemerkung: Auf der  Mitgliederversammlung am Vorabend im Vereinsheim vermeldete besonders die Nachwuchs-Abteilung erfreuliche zukunftsweisende Fakten - Glückwunsch und Dank an Nachwuchsleiter Höfs und die Trainer. (LeoM)

Eishausen/Streufdorf: Schwab – Holz, Koch, Simon, Podlich, S. Kraft, M. Grimmer (82. Opitz), Pfotenhauer, O. Grimmer (82. Liebermann), A. Kraft, Schelhorn (60. Keyser)
Schleusingen: Maciejczyk – Thorwirth, Geyer, S. Hartleb, Jüptner, S. Heß, S. Hanf, Thomasen, Zetzmann, Sauer, Osman

Schiedsrichter: T. Hummel (Römhild)
Zuschauer: 80
Tore: 1:0 Pfotenhauer (36.), 2:0 O. Grimer (42.), 3:0 Pfotenhauer (43.)

Hauptsponsor