SC 07 Schleusingen e.V.
98553 Schleusingen
August-Bebel-Straße 19

3. Spieltag Kreisliga Südthüringen 15.08.15

SV Blau-Weiß Heubisch – SC 07 Schleusingen 2:0

Diese Niederlage (wenn auch auswärts) war so nicht zu erwarten, schon gar nicht nach den überzeugenden Auftaktsiegen. Zu erwarten war allerdings ein Gastgeber, der endlich den ersten Sieg einfahren wollte. War unsere Elf von dem forschen Auftreten der Heubischer überrascht oder gar nicht darauf eingestellt? Von Anfang an wirkten diese entschlossener, was sich auch an einigen Schussversuchen sowie brenzligen Strafraumszenen mit anschließenden Eckbällen zeigte. Maciejczyk konnte einen scharf getretenen Freistoß gerade eben noch entschärfen. Auch der SC hatte durchaus Möglichkeiten, so u.a. Klose nach genauem Durchspiel von Zetzmann oder F. Heß nach präziser Eingabe von Reif. Aber besonders zielstrebig sah das Angriffsspiel nicht aus, auch ein entschlossenes Gegenpressing war selten zu sehen. Kein Wunder, dass Torwart Marcel Büchner in der ersten Halbzeit die meisten Ballkontakte hatte.
Man hoffte nun auf Steigerungen nach Wiederbeginn. Tatsächlich hatten zuerst Fischer nach Freistoß, dann Zetzmann gute Einschussmöglichkeiten, aber im Gegenzug fiel aus eigentlich harmloser Situation das 1:0. War das jetzt ein Weckruf? Ja und Nein. Einerseits erhöhte der SC phasenweise den Druck, andererseits ließ man das 2:0 per Nachschuss nach einer Ecke zu und versiebte weitere verheissungsvolle Möglichkeiten, aber F. Heß, Reif, Zetzmann, Sauer, Papp (beste Chance gerade noch von einem Verteidiger abgeblockt). Zudem wurde Zetzmann elfmeterreif am Torschuss gehindert.
Damit keine Missverständnisse aufkommen: Der stets gefährliche Gastgeber hat letztlich verdient gewonnen, aber hauptsächlich, weil unser SC es einfach nicht schaffte, trotz fehlender Form (oder Einstellung auf den Gegner? - darauf finden besser die Spieler eine Antwort) dem Spiel  seinen Stempel aufzudrücken - so kam es zu einer nicht erwarteten und unnötigen Niederlage.
Dennoch fiel positiv auf: Unsere Mannschaft verfügt zwar nicht mehr über einen ausgesprochenen Torjäger, aber ihr Spiel ist so angelegt, dass viele Spieler aus allen Mannschaftsteilen zum Torschuss gelangen - sie müssen nur noch treffen!
Solche uneffektiven Spiele, in denen zu wenig gelingen will, sieht man ja hin und wieder vom SC, es bleibt die Hoffnung, dass damit für lange Zeit Schluss ist.

Beachtenswert und vielleicht nachahmenswert der "Heubische Fußballkurier", farbig und informativ mit Vorschau (einschließlich Vereinsembleme), Spieleraufgeboten, Tabellen, ausführlichem Statistikteil, Vorstellung  eigener Spieler, Geburtstagen von Vereinsmitgliedern, Nachrichten vom Nachwuchs, Historischem über den Heubischer Fußball. Ganz wichtig: 23 Heubischer Firmen erbringen 1610 Euro für die laufende Saison (70 Euro pro Inserat).
(LeoM)

 

Heubisch: M. Büchner – M. Holland, Mandroschek, M. Holland (46. E. Holland), Zuleger, Anemüller, Heubach, Zwilling (70. Ludwig), Löffler, T. Büchner (56. K. Büchner), Hessler
Schleusingen: Maciejczyk – M. Hanf, Thorwirth, Zetzmann, Reif (80. Papp), F. Heß, S. Heß, S. Hanf, Fischer, Sauer, Klose (66. Jüptner)

Schiedsrichter: Weiß (Frankenblick)
Zuschauer: 60
Tore: 1:0 Löffler (50.), 2:0 Ludwig (75.)

Hauptsponsor