SC 07 Schleusingen e.V.
98553 Schleusingen
August-Bebel-Straße 19

9. Spieltag Kreisliga Südthüringen - 24.09.2016

SG SV 08 Steinach II - SC 07 Schleusingen 0:3

Der SC 07 wollte nach dem unnötigen Remis in der Vorwoche im Spitzenspiel beim direkten Verfolger aus Steinach wieder in die Erfolgsspur zurückkommen. Gegen die Landesklassereserve auf dem dritten Tabellenplatz musste man im Pokal bereits eine Niederlage hinnehmen, doch da standen den Burgstädtern noch nicht ihre Nachwuchstalente zur Verfügung.

"Im Spitzenspiel empfingen die 08er den Tabellenführer aus Schleusingen. Sehr viele Ausfälle im Defensivbereich machten den Einheimischen Sorgen. Kaum hatte der Zeiger eine Umdrehung gemacht, fiel die 0:1 Führung der Gäste. Danach nahm das Spiel Fahrt auf, die Gäste spielten schnell und geradlinig nach vorne, die Einheimischen waren bedacht in der Defensive sicher zu stehen. Dies gelang auch gut. Ein spielerisches Übergewicht der Gäste war unverkennbar. Bis zur Pause hielt man aus Steinacher Sicht das noch aufzuholende Ergebnis.
In Abschnitt zwei fiel in der 57. min das 0:2 doch wer nun glaubte es war gelaufen sah sich getäuscht. Die 08er spielten nun desöfteren gefährlich nach vorne, doch die schwache Leistung des Assistenten Fröbe nahm den Gastgebern zwei gute Chancen die zu Toren hätten führen können, zweimal wurde auf Abseits entschieden das leider keins war, leider stand der Assi zu weit vom Tatort entfernt. Dadurch wurde das Steinacher Spiel etwas hektisch. Man kassierte dann in der 85. min noch das 0:3, doch das Ergebnis täuscht etwas über den Spielverlauf. Die SG zeigte mit dem letzten Aufgebot trotzdem eine sehr engagierte Leistung bei der Keeper Schott, Pforte und Lorenz noch herausragten, doch auch der Rest zeigte eine gute Leistung."
(Quelle: www.svsteinach.id-zemke.de)

Die Blau-Gelben holten sich einen verdienten Auswärtssieg. Der frühe Treffer von Badjie spielte unseren Jungs dabei in die Karten, welche das Spiel im Griff hatten und sicher und konzentriert zu Ende spielten, obwohl die ein oder andere Chance auf der Strecke blieb.

Ergänzung:
Nach einem diagonalen Flachpass von Zetzmann erzielte der einstartende Badjie die Führung, indem er nach guter Mitnahme den Ball am Torwart vorbei ins Tor spitzelte.
Nach einer öffnenden Seitenverlagerung auf halblinks und Schnittstellenpass von Flo. Heß auf Zetzmann, konnte dessen ungenaue Querablage vom Steinacher Goalie zwar noch abgewehrt werden, landete aber vor Jüptners Füßen, welcher resolut abschloss.
Den Schlusspunkt setzte Pehlke, dem nach einer scharfen Ecke der Ball vor die Füße fällt und ihn sicher aus fünf Metern einschiebt.
Fazit: Die Chancenverwertung bleibt weiterhin das Manko. Die SC-Hintermannschaft wird zunehmend sicherer im Verteidigungs- und Aufbauspiel. Das Team überzeugt mit vielen guten Ballstafetten im Kombinationsspiel. Und die Einwechslungen der Nachwuchsspieler brachten erneut Schwung in die Partie, wobei jedoch das Zusammenspiel noch verbessern werden muss.

Steinach: Schott – Pforte, Baack, Lorenz, Gröger, Köhler-Schwarzer, Weigelt, Frommann, Greiner (81. Steiner), Hausdörfer, Roß
Schleusingen: Maciejczyk – Thorwirth, S. Heß, Hellmuthhäuser, Sanyang, Jüptner (82. M. Hanf), F. Heß, Fischer, Zetzmann, Dampha (74. Pehlke), Badjie (69. Tepler)

Schiedsrichter: Nothdurft (Sonneberg)
Zuschauer: 30
Tore: 0:1 Badjie (2.), 0:2 Jüptner (51.), 0:3 Pehlke (89.)

Hauptsponsor